Was du über Affiliate Marketing wissen musst

Simone Kohl

< 1 min read

Was ist Affiliate-Marketing?

Definition

Affiliate-Marketing ist die Zusammenarbeit zwischen einem Verkäufer und einem Website-Betreiber. Die Partnerschaft besteht darin, dass der Webseitenbetreiber dem Verkäufer Werbemöglichkeiten wie Banner oder Links zum Online-Shop zur Verfügung stellt. Ziel ist die direkte Ansprache der Zielgruppe auf der Affiliate-Seite. Führt ein Kunde eine zielgerichtete Aktion wie z.B. einen Kauf durch, erhält der Werbetreibende eine Provision.  

Der Unterschied zur normalen Werbung ist, dass die Bezahlung erfolgsabhängig ist. Sie als Website-Betreiber erhalten nur dann eine Provision, wenn ein Kunde z.B. einen Kauf tätigt. Um dies zu kontrollieren, können Sie Affiliate-Links erstellen. Der Website-Betreiber versieht den Affiliate-Link mit Cookies, so dass Klicks nachverfolgt werden können.

Vorteile

Die Partnerschaft hat für beide Seiten Vorteile. Der Online-Shop-Betreiber zahlt nur dann eine Provision, wenn tatsächlich ein Verkauf zustande kommt. Bringt der Affiliate viele Besucher auf die Website und generiert so Verkäufe, erhält er eine Provision.

Je mehr Verkäufe der Online-Shop macht, desto mehr bekommt der Affiliate und der Kunde hat auch das Produkt gefunden, das er gesucht hat.

Affiliate-Programme

Es gibt verschiedene Arten von Provisionen, je nach Programm.

  • Cost-per-Click Für jeden Klick eines Nutzers erhält der Betreiber eine Vergütung. Ob der Kunde eine Zielhandlung, wie z.B. einen Kauf tätigt, ist dabei unerheblich.
  • Cost-per-Lead Der Partner erhält nur dann eine Provision, wenn eine bestimmte Aktion, wie z.B. ein Kauf oder eine Anmeldung zum Newsletter, etc. ausgeführt wird.
  • Kosten-per-Verkauf Hier zahlen Sie nur, wenn ein User einen Kauf tätigt.

Schritte zum Affiliate-Marketing

  1. Idee generieren und Partnerprogramm auswählen
  2. Affiliate-Website mit passenden Plugins installieren
  3. Layout-Anpassungen vornehmen
  4. Inhalte erstellen und einbauen
  5. Affiliate-Links einbauen
  6. SEO-Maßnahmen durchführen
  7. Optimierungen vornehmen

Die Trends im B2B-Marketing für 2021 finden Sie in unserem Blogpost 6 B2B-Marketing Trends 2021!


Share this article

Article by:

Simone Kohl
Simone Kohl

Share this article