Datenschutzrichtlinien

Wir glauben, dass Vertrauen und Datenschutz die Grundlage für das weitere Wachstum digitaler Dienste sind. Wir glauben auch, dass die effiziente Sammlung, Übertragung und Verwertung von Benutzerinformationen dazu dienen, die Entwicklung digitaler Dienste und Produkte auf faire und verantwortungsvolle Weise zu fördern.

Datenschutz ist für Vollcom Digital seit langem ein Schlüsselwert. Daher ist es für uns ein Anliegen, Transparenz über die Art und Weise zu schaffen, wie wir die von uns erhobenen personenbezogenen Daten verarbeiten.

Die folgenden Informationen sollen Sie über die Erhebung und Verarbeitung von Daten, die wir über diese Website (nachfolgend “die Website”) erheben, informieren.

Die Vollcom Digital GmbH (nachfolgend “wir”, “uns”, “unser” oder “Vollcom”) erhebt und verarbeitet möglicherweise personenbezogene Daten von Ihnen, wenn Sie diese Website besuchen.

Welche persönlichen Daten wir verwenden

Im Allgemeinen können Sie die Website besuchen, ohne persönliche Daten von sich anzugeben. Um jedoch auf einige Teile der Website zugreifen zu können, bitten wir Sie um bestimmte Informationen, die wir eventuell sammeln müssen.

Im Rahmen von vorvertraglichen und/oder vertraglichen Verpflichtungen können wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um:

  • die Beantwortung von Anfragen, Wünschen oder Erkundigungen, die Sie auf unserer Website stellen; aber auch
  • um Ihnen zu ermöglichen, sich in bestimmte eingeschränkte Bereiche unserer Website einzuloggen;
  • die Verwaltung Ihrer Teilnahme an Online-Kontexten

Wir können die persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, auch verwenden für:

  • die Wartung und Verbesserung der Website sowie zur Gewährleistung ihrer Sicherheit;
  • die Durchführung von Umfragen zur Kundenzufriedenheit;
  • die Verwaltung der Foren, an denen Sie teilnehmen können;
  • zu Einstellungszwecken, wenn Sie einen Lebenslauf oder eine Stellenbewerbung online einreichen; und
  • die Erstellung von Gesamtstatistiken über die Nutzung der Website.

Warum wir Ihre persönlichen Daten sammeln

Diese Zwecke sind durch unser berechtigtes Interesse gerechtfertigt, sicherzustellen, dass Sie beim Besuch unserer Website und bei der Interaktion ein optimales Kundenerlebnis haben.

Schließlich können wir, vorbehaltlich Ihrer vorherigen ausdrücklichen Zustimmung, die personenbezogenen Daten, die Sie uns mitteilen, auch für Marketingzwecke verwenden, insbesondere um Ihnen personalisierte Angebote zu unterbreiten.

Mit wem wir Ihre persönlichen Daten teilen

Drittanbieter

Wir greifen auch auf Drittanbieter und Partner zurück, mit denen wir Ihre personenbezogenen Daten zu den oben genannten Zwecken teilen, mit Ausnahme zu Marketingzwecken. Wann immer wir uns auf solche Dritte verlassen, stellen wir sicher, dass sie ein angemessenes Schutzniveau für die personenbezogenen Daten bieten, die sie in unserem Auftrag verarbeiten und wenn diese Dritten außerhalb der Europäischen Union ansässig sind, stellen wir sicher, dass wir die von der Europäischen Kommission festgelegten Europäischen Musterklauseln anwenden. Sie können eine Kopie der besagten EU-Musterklauseln erhalten, indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren.

Gerichtliche, öffentliche und/oder staatliche Behörden

Wir können auch gezwungen sein – aufgrund von Gesetzen, rechtlichen Verfahren, Rechtsstreitigkeiten und/oder Anfragen von öffentlichen und staatlichen Behörden innerhalb oder außerhalb Ihres Wohnsitzlandes – Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch offenlegen, wenn wir feststellen, dass die Offenlegung für Zwecke der nationalen Sicherheit, der Strafverfolgung oder für andere Angelegenheiten von öffentlicher Bedeutung notwendig oder angemessen ist.

Wir können personenbezogene Daten auch offenlegen, wenn wir in gutem Glauben feststellen, dass die Offenlegung vernünftigerweise notwendig ist, um unsere Rechte zu schützen und verfügbare Rechtsmittel zu verfolgen, unsere Geschäftsbedingungen durchzusetzen, Betrug zu untersuchen oder unseren Betrieb oder unsere Nutzer zu schützen.

Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern

Wenn Sie ein bestehender Kunde sind, bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie unsere vertragliche und/oder geschäftliche Beziehung andauert. Danach können wir Ihre personenbezogenen Daten für sechsundzwanzig (26) Monate nach Beendigung unserer Vertrags- und/oder Geschäftsbeziehung in einer zwischengeschalteten Datenbank speichern.

  • Wenn Sie ein Interessent sind, zu dem keine vertragliche und/oder geschäftliche Beziehung besteht, speichern wir Ihre Daten nicht länger als zwölf (12) Monate, nachdem Sie uns zuletzt kontaktiert haben.
  • Wenn Sie ein Kandidat sind, beachten Sie bitte, dass wir die Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, spätestens zwölf (12) Monate nachdem Sie die Daten mitgeteilt haben, löschen, wenn Sie nicht eingestellt werden.

Schließlich werden die Protokolldaten, die wir für die oben genannten Sicherheits-, Wartungs- und Verbesserungszwecke sammeln, nicht länger als zwölf (12) Monate nach der Sammlung aufbewahrt.

Ihre Rechte

Sie haben in jedem Fall das Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten.

Sie können auch verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten berichtigt oder gelöscht werden. Sie sind auch berechtigt, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder deren Einschränkung zu verlangen. Darüber hinaus haben Sie das Recht zu verlangen, dass Ihnen Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten und gängigen Format zur Verfügung gestellt werden.

Widerruf des Einverständnisses

Wir respektieren Ihr Recht auf Privatsphäre; daher können Sie sich entscheiden, der Verwendung einiger Arten von Cookies auf dieser Seite nicht zuzustimmen.

Klicken Sie auf die verschiedenen Kategorieüberschriften, um mehr zu erfahren und unsere Standardeinstellungen zu ändern. Das Blockieren einiger Arten von Cookies kann jedoch Ihre Erfahrung mit der Website und den von uns angebotenen Diensten beeinträchtigen.

Wir empfehlen Ihnen daher, die Cookies aktiv zu lassen, um unsere Website optimal nutzen zu können. Bitte beachten Sie, dass die Entscheidung, bestimmte Arten von Cookies nicht zu aktivieren, Ihre Erfahrung mit der Website und die Verfügbarkeit einiger Dienste beeinträchtigen kann.

Alternativ dazu erlauben die meisten Webbrowser eine gewisse Kontrolle der meisten Cookies über die Browsereinstellungen. Um mehr über Cookies zu erfahren, einschließlich wie Sie sehen können, welche Cookies gesetzt wurden, besuchen Sie www.aboutcookies.org oder www.allaboutcookies.org.

Hier erfahren Sie, wie Sie Cookies in gängigen Browsern verwalten können:

Informationen zu anderen Browsern finden Sie auf der Website des Browser-Entwicklers.

Hubspot

Wir nutzen Hubspot nicht nur für den Versand unseres Newsletters, sondern auch für unsere Online-Marketing-Aktivitäten. Dabei handelt es sich um eine integrierte Softwarelösung, mit der wir verschiedene Aspekte unseres Online-Marketings abdecken.

Dazu gehören unter anderem:

  • Content Management (Website und Blog)
  • E-Mail-Marketing (Newsletter/Infomail, sowie automatisierter Versand, z.B. für die Bereitstellung von Downloads)
  • Social Media Veröffentlichung & Berichterstattung
  • Reporting (z.B. Traffic-Quellen, Zugriffe, etc.)
  • Kontaktmanagement (z. B. Nutzersegmentierung & CRM)
  • Landing Pages und Kontaktformulare

Unser Registrierungsservice ermöglicht es den Besuchern unserer Website, mehr über unser Unternehmen zu erfahren, Inhalte herunterzuladen und ihre Kontaktdaten sowie andere demografische Informationen anzugeben.

Diese Informationen sowie die Inhalte unserer Website werden auf Servern unseres Softwarepartners HubSpot gespeichert. Sie können von uns verwendet werden, um Besucher unserer Website zu kontaktieren und zu erkennen, welche Dienstleistungen unseres Unternehmens für sie von Interesse sind. Alle von uns gesammelten Informationen unterliegen dieser Datenschutzbestimmung. Wir verwenden alle gesammelten Informationen ausschließlich zur Optimierung unseres Marketings.

HubSpot ist ein Softwareunternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in der Republik Irland.

Kontakt:

HubSpot, 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Republic of Ireland, Telephone: +353 1 5187500.

HubSpot ist unter den Bedingungen des ‘EU – U.S. Privacy Shield Framework’ zertifiziert und unterliegt dem TRUSTe ‘Privacy Seal’ und dem ‘US – Swiss Safe Harbor’ Framework.

Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) GDPR) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC (“Google”), ein. Google verwendet Cookies. Die durch die Nutzung des Onlineangebotes erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Framework zertifiziert und bietet als solches eine Garantie, dass das europäische Datenschutzrecht eingehalten wird (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dadurch können wir aus den verarbeiteten Daten pseudonymisierte Nutzungsprofile der Nutzer erstellen.

Wir verwenden Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung. Das bedeutet, dass die IP-Adresse des Nutzers von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von der IP-Adresse des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Die Nutzer haben die Möglichkeit, die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software zu verhindern. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch die Nutzung des Onlineangebotes erzeugten und auf ihre Nutzung bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ können Sie die Nutzung von Google Analytics durch Klick auf diesen Link deaktivieren.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google sowie Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners (“Datennutzung durch Google bei der Nutzung von Apps oder Webseiten unserer Partner”), https://adssettings.google.de (“Datennutzung zum Zwecke der Werbung”), (“Verwaltung der von Google verwendeten Informationen, um Ihnen Werbung anzuzeigen”).

Google Re/Marketing-Dienste

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) GDPR) die Marketing- und Remarketing-Dienste (kurz “Google Marketing Services”) der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, (“Google”)

Google ist unter dem Privacy-Shield-Framework zertifiziert und bietet als solches eine Garantie, dass das europäische Datenschutzrecht eingehalten wird (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Die Google Marketing Services ermöglichen es uns, Anzeigen für und auf unserer Website gezielt einzublenden, um den Nutzern nur das zu präsentieren, was sie interessieren könnte. Wird einem Nutzer z.B. Werbung für Produkte gezeigt, für die er sich auf anderen Websites interessiert, spricht man von Remarketing. Zu diesen Zwecken wird beim Aufruf unserer oder anderer Websites, auf denen die Google Marketing Services aktiviert sind, sofort ein Google-Code von Google erstellt und sogenannte (Re-)Marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Codes, auch Pixel genannt) in die Website integriert. Mit ihrer Hilfe wird ein individuelles Cookie, d.h. eine kleine Datei, auf dem Gerät des Nutzers gespeichert (anstelle von Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). Cookies können von verschiedenen Domains gesetzt werden, unter anderem von google.com, doubleclick.net, invitemedia.com, admeld.com, googlesyndication.com oder googleadservices.com. In dieser Datei wird festgehalten, welche Webseiten der Nutzer besucht hat, für welche Inhalte er sich interessiert und auf welche Angebote er geklickt hat, zusätzlich zu technischen Informationen über den Browser, verweisende Webseiten, Uhrzeit des Besuchs und weitere Details zur Nutzung des Online-Angebots. Auch die IP-Adresse des Nutzers wird erfasst, wobei wir im Rahmen von Google Analytics darauf hinweisen, dass die IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt wird und nur in vollem Umfang an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt wird. Die IP-Adresse wird nicht mit den Daten des Nutzers innerhalb anderer Google-Angebote zusammengeführt. Die vorgenannten Informationen können von Google auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen in Verbindung gebracht werden. Besucht der Nutzer dann andere Websites, kann ihm auf ihn zugeschnittene Werbung entsprechend seiner Interessen angezeigt werden.

Die Daten des Nutzers werden im Rahmen der Google Marketing Services in pseudonymisierter Form verarbeitet. D.h. Google speichert z.B. nicht den Namen oder die E-Mail-Adresse des Nutzers, sondern verarbeitet die entsprechenden Daten im Zusammenhang mit Cookies innerhalb eines pseudonymisierten Nutzerprofils. Das heißt, die Anzeigen werden aus Sicht von Google nicht für eine bestimmte identifizierte Person, sondern für den Cookie-Inhaber verwaltet und angezeigt, unabhängig davon, wer der Cookie-Inhaber ist. Dies gilt nicht, wenn ein Nutzer Google ausdrücklich erlaubt hat, die Daten ohne diese Anonymisierung zu verarbeiten. Die von Google Marketing Services über den Nutzer gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Servern von Google in den USA gespeichert.

Zu den von uns genutzten Google Marketing Services gehört u.a. das Online-Werbeprogramm “Google AdWords”. Im Falle von Google AdWords erhält jeder AdWords-Kunde ein Conversion-Cookie. Ein Tracking der Cookies über die Websites der AdWords-Kunden ist somit nicht möglich. Die mit Hilfe der Cookies gewonnenen Informationen dienen der Erstellung von Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden, die sich für das Conversion-Tracking entschieden haben. AdWords-Kunden erhalten die Gesamtzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und auf eine mit einem Conversion-Tracking-Tag versehene Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, die eine persönliche Identifizierung der Nutzer ermöglichen.

Darüber hinaus nutzen wir den Google Tag Manager zur Einbindung und Verwaltung von Google Analyse- und Marketingdiensten in unsere Website.

Mehr über die Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google erfahren Sie auf der Übersichtsseite: https://www.google.com/policies/technologies/ads, die Datenschutzbestimmungen von Google können Sie unter https://www.google.com/policies/privacy abrufen.

Wenn Sie der interessenbasierten Werbung durch die Google Marketing Services widersprechen möchten, können Sie die von Google bereitgestellten Einstellungs- und Abmeldemöglichkeiten nutzen: http://www.google.com/ads/preferences.

Verwendung von Google Analytics-Werbefunktionen

Abhängig von den Seiten, die Sie auf unserer Website besuchen, können wir darüber hinaus bestimmte Google Analytics Display Advertising-Funktionen verwenden, wie z. B. Demografie- und Interessenberichte und Remarketing-Funktionen.

Um diese Funktionen zu aktivieren, wird ein DoubleClick-Cookie eines Drittanbieters von Google auf Ihrem Gerät platziert (wenn Sie bestimmte Seiten unserer Website oder Websites von anderen Publishern besuchen, die Werbefunktionen auf Basis des DoubleClick-Cookies implementiert haben).

Das DoubleClick-Cookie speichert Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (und eventuell anderer besuchter Websites im Google-Werbenetzwerk), einschließlich der besuchten Seiten, Anzeigenaufrufe, Seitenaufrufe, Nutzerinteraktionsdaten, Browserinformationen, IP-Adresse, eine Cookie-ID und Ihren Suchverlauf. Google wird Ihren Namen oder andere personenbezogene Daten nicht ohne Ihre vorherige Zustimmung mit dem DoubleClick-Cookie verknüpfen.

Wir verwenden Google Analytics, um die im DoubleClick-Cookie gespeicherten Daten zu analysieren, um statistische Berichte über die Demografie (Alter, Geschlecht) und Interessen unserer Nutzer zu erhalten. Diese Berichte helfen uns, unsere Nutzer besser zu verstehen und unsere Website und Dienste zu verbessern.

Darüber hinaus verwenden wir die Remarketing-Funktionen von Google Analytics, um Werbekampagnen (einschließlich Google AdWords) für Nutzer unserer Website durchzuführen. Auf der Grundlage ihrer früheren Besuche auf unserer Website (und ihrer während dieser früheren Sitzungen geäußerten Interessen) wird diesen Nutzern relevante gezielte Werbung angezeigt, wenn sie andere Websites im Internet innerhalb des Google Display-Netzwerks besuchen. Wir können die Google Analytics-Werbefunktionen auch nutzen, um die Effektivität von Werbekampagnen zu messen.

Bitte beachten Sie außerdem, dass das DoubleClick-Cookie Google und anderen Drittanbietern ermöglicht, gezielte Werbung zu schalten (basierend auf Ihren früheren Besuchen auf unserer Website und/oder anderen Websites im Internet). Diese Anzeigen können auf Websites von Google und/oder anderen am Google-Werbenetzwerk teilnehmenden Publishern geschaltet werden.

Sie können Ihre Einstellungen verwalten und die interessenbezogenen Anzeigen von Google in Ihren Google Ads-Einstellungen deaktivieren. In diesem Fall wird die eindeutige Cookie-ID des DoubleClick-Cookies überschrieben und kann nicht mehr mit einem bestimmten Browser verknüpft werden. Bitte beachten Sie, dass möglicherweise ein neues DoubleClick-Cookie gesetzt wird, wenn Sie alle Cookies von Ihrem Gerät löschen und Sie Ihre Deaktivierungseinstellungen erneuern müssen.

Wenn Sie das DoubleClick-Cookie dauerhaft deaktivieren möchten, laden Sie bitte das hier verfügbare Browser-Plugin herunter und installieren es.

Weitere Möglichkeiten, die Verwendung von Cookies für Online-Werbung durch Drittanbieter zu unterbinden, finden Sie auf der US-amerikanischen Seite aboutads.info.choices oder auf der EU-Seite Your Online Choices.

Einen Überblick über den Datenschutz bei Google finden Sie hier.

Google reCaptcha

Unsere Website verwendet Google reCAPTCHA, ebenfalls ein Dienst von Google (siehe auch Abschnitt V.1.) reCAPTCHA verhindert, dass automatisierte Software (sog. Bots) missbräuchliche Aktivitäten auf der Website durchführen kann, d.h. es wird geprüft, ob die Eingaben tatsächlich von einem Menschen stammen. Um dies festzustellen, werden die folgenden Daten verarbeitet:

Referrer (Adresse der Seite, auf der das Captcha verwendet wird), IP-Adresse, von Google gesetzte Cookies, Eingabeverhalten des Nutzers (z.B. Beantwortung der reCAPTCHA-Frage, Eingabegeschwindigkeit in Formularfeldern, Reihenfolge der Auswahl von Eingabefeldern durch den Nutzer), Browsertyp, Browser-Plug-ins, Browsergröße und -auflösung, Datum, Spracheinstellung, Darstellungsanweisungen (CSS) und Skripte (Javascript).

Google liest auch die Cookies von anderen Google-Diensten wie Gmail, Search und Analytics aus. Wenn Sie diese Zuordnung zu Ihrem Google-Konto nicht wünschen, müssen Sie sich bei Google ausloggen, bevor Sie die entsprechende Seite aufrufen können.

Rechtsgrundlage ist Artikel 6(1)(f) GDPR, basierend auf unserem berechtigten Interesse, unsere Website vor Spam und Missbrauch zu schützen.

Die oben genannten Daten werden in verschlüsselter Form an Google gesendet. Die Auswertung von Google entscheidet, in welcher Form das Captcha auf der Seite angezeigt wird. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen.

Weitere Informationen zu Google finden Sie in Abschnitt V.1. dieser Datenschutzerklärung.

Google Optimize

Auf unserer Website wird der Webanalyse- und Optimierungsdienst “Google Optimize” eingesetzt, ebenfalls ein Dienst von Google (siehe auch Abschnitt V.1.). Wir setzen den Dienst Google Optimize ein, um die Attraktivität, den Inhalt und die Funktionalität unserer Website zu verbessern, indem wir einem Teil unserer Nutzer neue Funktionen und Inhalte zur Verfügung stellen und Veränderungen in der Nutzung statistisch auswerten. Google Optimize ist ein Unterdienst von Google Analytics (siehe Unterpunkt 1. zu Google Analytics).

Google Optimize verwendet Cookies, um die Nutzung unserer Website zu optimieren und zu analysieren. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir verwenden Google Optimize mit der Erweiterung “_anonymizeIp()”. Nähere Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt zu Google Analytics innerhalb dieser Datenschutzerklärung.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist unser berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, die Attraktivität, den Inhalt und die Funktionalität unserer Website zu steigern. Darüber hinaus wurden mit Google Datenverarbeitungsverträge im Sinne des Artikels 28 GDPR abgeschlossen.

Google Tag Manager

Unsere Website verwendet den Google Tag Manager, ebenfalls ein Dienst von Google (siehe auch Abschnitt V.1.) Der Tag Manager dient der Verwaltung von Tracking-Tools und anderen Diensten, sogenannten Website-Tags. Ein Tag ist ein Element, das im Quellcode unserer Website gespeichert wird, um z.B. vordefinierte Nutzungsdaten zu erfassen. Der Google Tag Manager arbeitet ohne den Einsatz von Cookies. Der Google Tag Manager stellt sicher, dass die von unseren Partnern benötigten Nutzungsdaten (im Rahmen der in diesem Teil der Datenschutzerklärung beschriebenen Datenverarbeitungsvorgänge) an diese weitergeleitet werden. Ein Teil der Daten wird auf einem Google-Server in den USA verarbeitet. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shieldunterworfen. Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) GDPR, mehrere Tags unkompliziert auf unserer Website einzubinden und zu verwalten. Darüber hinaus wurden mit Google Datenverarbeitungsverträge im Sinne des Art. 28 GDPR abgeschlossen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Informationen von Google zum Tag Manager.

YouTube

Wir binden Videos der Plattform ‘YouTube’ ein, die von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, bereitgestellt wird. Datenschutzbestimmungen: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google Fonts

Auf dieser Website werden externe Schriftarten von Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ebenfalls ein Dienst von Google (siehe auch Abschnitt V.1.) Die Einbindung dieser Webfonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Google-Server in den USA. Dabei wird an den Server die Information übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Website wird von Google gespeichert. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) GDPR, basierend auf unserem berechtigten Interesse an der Verwendung weit verbreiteter und gut lesbarer Schriftarten.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können: https://policies.google.com/privacy. Weitere Informationen zu Google Fonts finden Sie hier: https://fonts.google.com/. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und nimmt am EU-US Privacy Shield teil.

Facebook-Pixel, Custom Audiences und Facebook-Conversion

Innerhalb unseres Onlineangebotes wird auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Analyse, der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes und zu diesem Zweck das sogenannte Facebook-Pixel des sozialen Netzwerkes Facebook, betrieben von der Facebook Inc. 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw., wenn Sie Ihren Sitz in der EU haben, der Facebook Ireland Ltd. 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Republik Irland (“Facebook”), eingesetzt.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Framework zertifiziert und bietet damit eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Schaltung von Werbeanzeigen (sog. Facebook Ads) zu identifizieren. Dementsprechend nutzen wir das Facebook-Pixel, um die von uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern zu zeigen, die ein Interesse an unserem Online-Angebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten ermittelt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. Custom Audiences). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir sicherstellen, dass unsere Facebook-Werbeanzeigen dem potentiellen Interesse des Nutzers entsprechen, ohne dass es zu einer Beeinträchtigung kommt. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir auch die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen nachverfolgen, indem wir erkennen, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. Conversion).

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt in Übereinstimmung mit den Datenverwendungsrichtlinien von Facebook. Insofern gelten die allgemeinen Informationen in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook zur Schaltung von Facebook-Werbeanzeigen: https://www.facebook.com/policy.php. Konkrete Informationen und Details zum Facebook-Pixel und dessen Funktion finden Sie in der Hilfe von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.

Sie können der Erfassung und Verwendung Ihrer Daten durch das Facebook-Pixel zum Schalten von Facebook-Werbeanzeigen widersprechen. Um die Art der Ihnen angezeigten Werbeanzeigen innerhalb von Facebook einzustellen, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort den Anweisungen zu den Einstellungen für nutzungsbasierte Werbung folgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Die Einstellungen sind plattformunabhängig, d.h. sie werden von allen Geräten, wie z.B. Desktops oder mobilen Geräten, akzeptiert.

Dem Einsatz von Cookies zur Reichweitenmessung und zu Werbezwecken können Sie über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) sowie über die US-amerikanische Website (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Website (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.

Bing ADs

Auf unserer Website werden mit der Bing Ad-Technologie Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Hierbei handelt es sich um einen Dienst der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Dieser Dienst ermöglicht es uns, die Aktivitäten der Nutzer auf unserer Website nachzuvollziehen, wenn diese über Bing-Anzeigen erreicht werden. Wenn Sie über eine solche Anzeige auf unsere Website gehen, wird ein Cookie auf Ihrem Computer platziert. Auf unserer Website ist ein Bing UET-Tag integriert. Dabei handelt es sich um einen Code, über den nicht-personenbezogene Cookie-Daten über die Nutzung der Website gespeichert werden. Dazu gehören u.a. die Verweildauer auf der Website, welche Bereiche der Website der Website aufgerufen werden und über welche Anzeigen der Nutzer auf die Website gelangt ist. Informationen über Ihre Identität werden nicht gesammelt.

Die erhobenen Informationen werden an Microsoft-Server in den USA gesendet und dort grundsätzlich für maximal 180 Tage gespeichert. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten, auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten verhindern, indem Sie das Setzen von Cookies deaktivieren. Dies kann unter Umständen zu Funktionseinschränkungen der Website führen.

Microsoft kann unter Umständen auch Ihr Nutzungsverhalten über mehrere Ihrer elektronischen Geräte durch sogenanntes Cross-Device-Tracking nachvollziehen und so personalisierte Werbung auf oder in Microsoft-Websites und -Apps einblenden. Sie können dieses Verhalten unter http://choice.microsoft.com/de-de/opt-out abschalten.

Nähere Informationen zu den Analysediensten von Bing finden Sie auf der Bing Ads Website ( https://help.bingads.microsoft.com/#apex/3/de/53056/2 ). Ausführlichere Informationen zum Datenschutz bei Microsoft und Bing finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Microsoft ( https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement).

Online-Präsenz in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um dort mit aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern zu kommunizieren und sie über unsere Leistungen zu informieren. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und Datenverarbeitungsrichtlinien des jeweiligen Betreibers.

Sofern nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzrichtlinie angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer, wenn diese innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen mit uns kommunizieren, z.B. indem sie Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten senden.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO) binden wir innerhalb unseres Onlineangebotes Inhalte oder Dienste Dritter ein, wie z.B. Videos oder Schriftarten (nachfolgend bezeichnet als “Inhalte”).

Dies setzt immer voraus, dass der Drittanbieter dieser Inhalte die IP-Adresse des Nutzers wahrnimmt, da er ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an den Browser senden könnte. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Bereitstellung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können auch sogenannte Pixel-Tags (versteckte Grafiken, auch Zählpixel genannt) für statistische Marketingzwecke verwenden. Mit Hilfe von Pixel-Tags können Informationen wie z.B. die Besucherfrequenz auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymisierten Informationen können auch in Cookies auf dem Gerät des Nutzers gespeichert werden und u.a. technische Informationen über den Browser und das Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit und andere Details über die Nutzung unseres Online-Angebots enthalten sowie mit Quellen aus anderen Quellen kombiniert werden.

Verwendung von Facebook Social Plugins

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO) das soziale Netzwerk facebook.com ein, das von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Republic of Ireland (“Facebook”) betrieben wird. Die Plugins können interaktive Elemente oder Inhalte (z.B. Videos, Grafiken oder Textbeiträge) darstellen und sind mit einem der Facebook Logos (weißes “F” auf blauer Kachel, dem Begriff “Gefällt mir” oder einem “Daumen hoch”-Zeichen) oder dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Framework zertifiziert und bietet damit eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Onlineangebotes aufruft, die ein Social Plugin enthält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und von diesem in das Online-Angebot eingebunden. Aus den verarbeiteten Daten können so Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren die Nutzer daher entsprechend unserem Kenntnisstand.

Durch die Einbindung des Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Sofern der Nutzer bei Facebook eingeloggt ist, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Ist ein Nutzer nicht Mitglied bei Facebook, besteht dennoch die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Nach Angaben von Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten der Nutzer sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer können den Datenschutzhinweisen von Facebook entnommen werden: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer bei Facebook ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und dessen Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Datennutzung für Werbezwecke sind innerhalb der Profileinstellungen von Facebook möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder über die US-Seite http://www.aboutads.info/choices/ bzw. die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen sind plattformunabhängig, d.h. sie werden von allen Geräten, wie z.B. Desktops oder mobilen Geräten, akzeptiert.

Twitter

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Twitter der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA eingebunden sein. Dies können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen sein, mit denen die Nutzer zeigen können, was sie von den Inhalten halten, und mit denen sie den Autoren der Inhalte oder unseren Beiträgen folgen können. Soweit sich die Nutzer auf der Plattform Twitter befinden, kann Twitter den Zugriff auf die vorgenannten Inhalte und Funktionen den dortigen Nutzerprofilen zuordnen. Twitter ist unter dem Privacy Shield Framework zertifiziert und bietet damit eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active). Datenschutzhinweis: https://twitter.com/de/privacy, Opt-out: https://twitter.com/personalization.

Instagram

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Instagram der Instagram Inc. 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert sein. Dies können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen sein, mit denen die Nutzer zeigen können, was sie von den Inhalten halten und mit denen sie den Autoren der Inhalte oder unseren Beiträgen folgen können. Soweit sich die Nutzer auf der Plattform Instagram befinden, kann Twitter den Zugriff auf die vorgenannten Inhalte und Funktionen den dortigen Nutzerprofilen zuordnen. Instagram-Richtlinie: http://instagram.com/about/legal/privacy/.

LinkedIn

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes LinkedIn, angeboten durch die LinkedIn AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland, eingebunden werden. Dies können beispielsweise Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen sein, mit denen die Nutzer zeigen können, was sie von den Inhalten halten, und mit denen sie den Autoren der Inhalte oder unseren Beiträgen folgen können. Sofern sich die Nutzer auf der Plattform LinkedIn befinden, kann LinkedIn den Zugriff auf die vorgenannten Inhalte und Funktionen den dortigen Nutzerprofilen zuordnen. Datenschutzerklärung von LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.. LinkedIn ist unter dem Privacy-Shield-Framework zertifiziert und bietet als solches eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000L0UZAA0&status=Active). Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy, Opt-out: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.

Sematext

Wir nutzen auf unserer Website einen Dienst der Sematext Group, Inc. 540 President St. 3rd Floor, Brooklyn, NY 11215, USA (nachfolgend “Sematext” genannt). Sematext verwendet in unserem Auftrag Cookies, die eine Analyse der Benutzung unserer Website durch Sie ermöglichen und Präferenzen erkennen. Erfasst werden z.B. die Anzahl der Klicks auf bestimmte Schaltflächen, der Browsertyp und die aufgerufenen Links. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen werden in der Regel nur an Server in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder in einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum übertragen und dort gespeichert. Die über Sematext erhobenen Daten werden in unserem Auftrag und auf der Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrages verarbeitet.

Wir setzen Sematext nur ein, wenn die IP-Maskierung aktiviert ist. Das bedeutet, dass Sematext die IP-Adresse des Nutzers innerhalb der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) verschlüsselt.

Wenn Sie die Analyse und Reichweiten-/Performance-Messung durch Sematext nicht zulassen wollen, können Sie die Speicherung dieser Cookies verhindern. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Punkt 3.2.3.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Sematext , Einstellungen und Möglichkeiten zum Widerruf Ihrer Einwilligung finden Sie auf den Sematext-Webseiten unter folgenden Links:

Mailgun

Mailgun ist eine E-Mail-Verarbeitungsplattform, die von Mailgun Technologies (“Mailgun”) bereitgestellt wird. Wir verwenden Mailgun, um E-Mails im Namen von Abonnenten zu versenden und um E-Mails zwischen unseren Abonnenten und Einzelpersonen zu verarbeiten.

Datenschutzrichtlinien

Erfasste personenbezogene Daten: Verschiedene Arten von Daten, wie in der Datenschutzrichtlinie des Dienstes definiert.

Rahmenbedingungen: EU-US Privacy Shield und Swiss-US Privacy Shield.

Hotjar

Wir nutzen die Dienste von Hotjar Ltd, Level 2, St Julians Business Centre, 3 Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta (“Hotjar”), um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und die auf dieser Website angebotenen Dienste zu optimieren. Mit Hilfe der Technologie von Hotjar gewinnen wir ein besseres Verständnis für die Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wie viel Zeit die Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was ihnen gefällt und was nicht, etc.)

Hotjar verwendet Cookies (weitere Informationen zu Cookies finden Sie in Abschnitt IV.) und andere Technologien, um Informationen über das Verhalten unserer Nutzer und deren Endgeräte zu sammeln. Dazu gehören insbesondere IP-Adressen (die nur in anonymisierter Form erhoben und gespeichert werden), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), bevorzugte Sprache beim Betrachten unserer Website. Hotjar speichert diese Informationen in einem pseudonymen Nutzerprofil. Die Informationen werden weder von Hotjar noch von uns verwendet, um einzelne Nutzer zu identifizieren, noch werden sie mit anderen Daten über einzelne Nutzer zusammengeführt. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Hotjar.

Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f) GDPR, unser Angebot auf das Feedback unserer Nutzer abzustimmen.

Sie können der Speicherung eines Nutzerprofils und von Informationen über Ihren Besuch auf unserer Website durch Hotjar sowie dem Setzen von Hotjar-Tracking-Cookies auf anderen Websites widersprechen, indem Sie auf diesen Opt-Out-Link klicken: https://www.hotjar.com/legal/compliance/opt-out.

Sentry

Wir nutzen die Dienste von https://www.sentry.io von Functional Software, Inc., um unserem Serverwartungs- und Sicherheitsteam die Analyse von Fehlern und potenziellen Bedrohungen in Echtzeit zu ermöglichen. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 6(1)(f) der GDPR, der die Verarbeitung von Daten für unsere berechtigten Interessen erlaubt, die technisch erforderlich sind, um eine stabile, sichere und funktionierende Website zu gewährleisten. Diese Daten werden nach 90 Tagen gelöscht. Die Datenschutzrichtlinien der Functional Software Inc. für Sentry.IO finden Sie unter https://sentry.io/privacy/. Zusätzlich speichern wir die vorgenannten Daten auch lokal für einen Zeitraum von maximal 30 Tagen.

Heap

Heap ist ein von Heap, Inc. bereitgestellter Dienst, der Cookies verwendet, um Besuche auf der Website und jegliche Interaktion mit der Website zu Analysezwecken zu messen. Die IP-Adresse der Nutzer wird anonymisiert.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: https://heapanalytics.com/privacy  

Segment

Wir verwenden Segment.io, bereitgestellt von Segment.io, Inc. (101 15th St., San Francisco, CA 94103, USA) (“Segment”), einen Datenanalysedienst, der Nutzungsdaten von unserer Website und unserer App aggregiert. Nach Angaben von Segment werden die erfassten Nutzungsdaten nur in pseudonymisierter Form verarbeitet; IP-Adressen werden nach ihrer Erhebung entsprechend gekürzt und die Daten werden nicht dazu verwendet, Nutzungsprofile mit Ihren personenbezogenen Daten zusammenzuführen. Die Informationen über die Nutzung unserer Website werden nach Angaben von Segment in der Regel an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Um die Einhaltung der EU-Datenschutzstandards nachzuweisen, ist Segment.io. nach dem EU-US-Privacy-Shield zertifiziert (siehe: https://www.privacyshield.gov). Wir haben mit Segment.io. ein Data Processing Agreement (DPA) abgeschlossen. Weitere Informationen finden Sie unter: pitch.com/dpa. Die Rechtsgrundlage für unsere Nutzung von Segment ist Art. 6 (1) a. GDPR.

Amplitude

Amplitude by Amplitude, Inc. 501 2nd Street, Suite 100, San Francisco, CA 94107, USA: Der Dienst analysiert Ihre Nutzungsdaten des Dienstes in unserem Auftrag auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, unser Produkt zu verbessern (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) f. GDPR). Zum Nachweis der Einhaltung der EU-Datenschutzstandards ist Amplitude Inc. nach dem EU-US-Privacy-Shield zertifiziert (siehe: https://www.privacyshield.gov). Weitere Informationen finden Sie auch unter https://amplitude.com/privacy#customer-end-user-data.

Microsoft Flow

Wir nutzen Microsoft Flow der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA, einen webbasierten Dienst zur Anwendungsintegration und Datenverknüpfung. Zum Nachweis der Einhaltung der EU-Datenschutzstandards ist Microsoft Flow nach dem EU-US-Privacy-Shield zertifiziert (siehe:https://www.privacyshield.gov). Wir haben mit Microsoft ein Data Processing Agreement (DPA) abgeschlossen. Die Rechtsgrundlage für unsere Nutzung von Microsoft Flow ist Art. 6 a. GDPR. Weitere Informationen finden Sie unter: https://privacy.microsoft.com/privacystatement.

Automatisierte Entscheidungsfindung

In einigen Fällen sammeln wir automatisch bestimmte Informationen, darunter:

  • Aktivitätsinformationen: Wir sammeln Informationen über Ihre Aktivitäten auf unseren Diensten, wie z. B. Ihren Leseverlauf und wenn Sie Links teilen, Benutzern folgen, Beiträge markieren und Beiträge beklatschen.
  • Geräte- und Nutzungsinformationen: Wir erfassen Informationen darüber, wie Sie auf unsere Dienste zugreifen, einschließlich Daten über das von Ihnen verwendete Gerät und Netzwerk, wie z. B. Ihr Hardwaremodell, die Version des Betriebssystems, das Mobilfunknetz, die IP-Adresse, eindeutige Gerätekennungen, den Browsertyp und die App-Version. Wir erfassen auch Informationen über Ihre Aktivitäten auf unseren Diensten, wie z. B. Zugriffszeiten, angesehene Seiten, angeklickte Links und die Seite, die Sie besucht haben, bevor Sie zu unseren Diensten navigierten.
  • Informationen, die durch Cookies und ähnliche Tracking-Technologien gesammelt werden: Wir verwenden Tracking-Technologien wie Cookies und Web Beacons, um Informationen über Sie zu sammeln. Cookies sind kleine Datendateien, die auf Ihrer Festplatte oder im Speicher Ihres Geräts gespeichert werden und uns helfen, unsere Dienste und Ihre Erfahrung zu verbessern, zu sehen, welche Bereiche und Funktionen unserer Dienste beliebt sind, und Besuche zu zählen. Web-Beacons (auch bekannt als “Pixel-Tags” oder “Clear GIFs”) sind elektronische Bilder, die wir auf unseren Diensten und in unseren E-Mails verwenden, um die Bereitstellung von Cookies zu unterstützen, Besuche zu zählen und die Nutzung zu verstehen. Wir arbeiten auch mit Drittanbietern von Analysediensten zusammen, die Cookies, Web Beacons, Gerätekennungen und andere Technologien verwenden, um Informationen über Ihre Nutzung unserer Dienste und anderer Websites und Anwendungen zu sammeln, einschließlich Ihrer IP-Adresse, Ihres Webbrowsers, Informationen über das mobile Netzwerk, betrachtete Seiten, auf Seiten oder in mobilen Apps verbrachte Zeit und angeklickte Links. Diese Informationen können von uns und anderen verwendet werden, um u. a. Daten zu analysieren und zu verfolgen, die Beliebtheit bestimmter Inhalte zu ermitteln, auf Ihre Interessen ausgerichtete Inhalte auf unseren Diensten zu liefern und Ihre Online-Aktivitäten besser zu verstehen. Weitere Informationen über Cookies und wie Sie sie deaktivieren können, finden Sie weiter unten unter Ihre Wahlmöglichkeiten.

Internationale Übertragung von personenbezogenen Daten

Vollcom setzt verschiedene technische und verfahrenstechnische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die von uns erhobenen, verwendeten oder übertragenen personenbezogenen Daten vor Verlust, Missbrauch, Veränderung oder Zerstörung zu schützen. Sie sollten sich jedoch bewusst sein, dass wir aufgrund des offenen und ungesicherten Charakters des Internets nicht für die Sicherheit der Übertragungen der personenbezogenen Daten über das Internet verantwortlich sein können.

Wie Sie sich beschweren können

Im Falle einer solchen Anfrage oder Beschwerde, senden Sie bitte eine E-Mail an [email protected] Sie können sich auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, indem Sie eine E-Mail an die folgende Adresse senden: [email protected]

In jedem Fall haben Sie auch das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen.4/14/2021, 4:38:29 PM

Do Not Sell & Cookie-Einstellungen