Verhaltenskodex für Lieferanten

Einleitung

Vollcom Digital, ein Vorreiter im Bereich Digitalmarketing, Webentwicklung und E-Commerce, setzt sich für nachhaltiges Wachstum und beruflichen Erfolg ein.

Unser Engagement für soziale und ökologische Verantwortung ist grundlegend für unser Handeln.

Standards für unternehmerische Sozialverantwortung (CSR)

Lieferanten müssen geltende Gesetze einhalten und ethische Standards wahren, insbesondere diejenigen, die Menschenrechte, Umwelt und faire Geschäftspraktiken betreffen. Dies schließt die Unterstützung für:

  • United Nations Global Compact
  • Allgemeine Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen
  • Prinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte
  • Erklärung der internationalen Arbeitsorganisation über grundlegende Prinzipien und Rechte bei der Arbeit

Menschenrechte und Arbeitssicherheit

  • Kinderarbeit: Lieferanten dürfen keine Kinder unter dem gesetzlichen Mindestalter beschäftigen. Ein Mindestalter von 15 Jahren wird unabhängig von lokalen Gesetzen festgelegt.
  • Zwangsarbeit: Keine Verwendung von Zwangs-, Pflicht- oder unfreiwilliger Arbeit.
  • Vielfalt und Inklusion: Verpflichtung zu Chancengleichheit ohne Diskriminierung.
  • Arbeitssicherheit: Einhaltung von Gesundheits- und Sicherheitsgesetzen ist obligatorisch.
  • Faire Entlohnung: Löhne müssen lokalen Industriestandards und gesetzlichen Anforderungen entsprechen.
  • Arbeitszeiten: Einhaltung lokaler Vorschriften zu Arbeitszeiten und Überstunden.
  • Vereinigungsfreiheit: Anerkennung der Rechte der Arbeiter, sich zu organisieren und kollektiv zu verhandeln.

Umweltverantwortung

  • Einhaltung von Umweltgesetzen und Bemühungen, ökologische Auswirkungen zu minimieren.
  • Ressourcenschonung und nachhaltige Praktiken.
  • Reduzierung von Treibhausgasemissionen im Einklang mit dem Pariser Klimaabkommen.

Datenschutz und Sicherheit

  • Strikte Einhaltung von Datenschutzgesetzen, speziell der DSGVO.
  • Verpflichtung zu Transparenz und Sicherheit bei der Datenverarbeitung.

Geschäftsethik

  • Nulltoleranz für Bestechung und Korruption.
  • Einhaltung von Handelsregelungen und Gesetzen gegen Geldwäsche.
  • Verpflichtung zu fairem Wettbewerb und Respekt vor geistigem Eigentum.

Gemeinschaftliches Engagement

  • Förderung von Initiativen, die den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen entsprechen.

Risikomanagement und Compliance

  • Lieferanten müssen Risiken eines Verstoßes gegen diesen Kodex identifizieren und minimieren.
  • Kontinuierliche Verbesserung und Berichterstattung in Schlüsselbereichen wie Umweltschutz und Vielfalt.
  • Vollcom Digital behält sich das Recht vor, die Einhaltung durch Audits oder Bewertungen zu überprüfen.

Anpassungsfähigkeit und kontinuierlicher Dialog

  • Vollcom Digital kann diesen Kodex basierend auf Risikoanalysen überarbeiten, wobei Lieferanten im Voraus informiert werden.
  • Es wird eine Einspruchsfrist für Lieferanten zur Adressierung von Bedenken bereitgestellt.