Vor- und Nachteile eines Webinars

Simone Kohl

< 1 min read

Im Vergleich zu klassischen Vorträgen bieten Webinare sowohl Vor- als auch Nachteile. Hier einige der Vor- und Nachteile eines Webinars.

Vorteile

  • Es fallen keine Kosten für An- und Abreise oder Übernachtungen an
  • Zeitersparnis, da keine An- und Abreise zur Veranstaltung notwendig ist
  • Einfache Registrierung
  • Vor, während und nach der Präsentation besteht die Möglichkeit, sich durch Fragen und Kommentare auszutauschen
  • Es ist sehr einfach, zusätzliches digitales Material während oder nach der Präsentation bereitzustellen
  • Sie können das Webinar aufzeichnen, so dass die Aufzeichnung zu einem späteren Zeitpunkt immer wieder abgespielt und auch auf andere Plattformen wie den Social Media Plattformen hochgeladen werden kann
  • Der Standort der Teilnehmer und Referenten kann überall auf der Welt sein
  • Die Teilnehmer werden durch Nachbereitungsmaterialien unterstützt
  • Indem die Teilnehmer bei der Anmeldung ihre Kontaktdaten hinterlassen, können Sie die Daten zur Lead-Generierung nutzen, indem Sie ihnen in Zukunft Kampagnenangebote und Informationen schicken
  • Sie erhalten Feedback zu dem präsentierten Thema
  • Sie können eine Kundenbindung aufbauen oder stärken, da Sie über die Webcam live dabei sind. So ist ein optimaler Austausch gegeben und Sie können die interaktiven Funktionen wie Umfragen oder Chat nutzen

Nachteile

  • Ein großer Nachteil ist der mögliche Ausfall der Technik, denn dann ist kein Webinar möglich → Ein solcher Ausfall könnte eine nicht funktionierende Internetverbindung oder ein defekter Computer sein
  • Die Stimmung der Teilnehmer kann nicht so gut eingefangen werden wie bei einem Seminar
  • Die Pausengespräche (wie bei Seminaren) entfallen
  • Die Teilnehmer werden schneller abgelenkt, weil sie sich nicht beobachtet fühlen
  • Interaktionen werden auf ein Minimum reduziert

Tipps zur Erstellung eines Webinars finden Sie hier.


Share this article

Article by:

Simone Kohl
Simone Kohl

Share this article