5 Soft Skills, die jeder Projekt Manager braucht

Simone Kohl

4 mins read

Die Aufgabe eines Projekt Managers ist es das Projekt von Anfang bis Ende zu begleiten. Um dieses Ziel zu erreichen, gibt es verschiedene Fähigkeiten und Aufgaben, die dabei behilflich sein können. Da die Hard Skills wie Risikomanagement, Projektplanung oder Budgetierung oft nicht ausreichend sind, brauchen Sie als Projekt Manager auch andere zwischenmenschliche Kompetenzen in Form von Soft Skills.

Hier erfahren Sie, welche Soft Skills im Projekt Management nötig sind, um ein besserer Projektmanager zu werden.

Was macht ein Projekt Manager?

Ein Projektmanager ist für verschiedene Projekte zuständig. Diese haben immer ein bestimmtes Ziel, eine Frist und Mitarbeiter. Die Aufgabe des Projekt Managers besteht darin, alle Aspekte zu koordinieren und zu überwachen. Dazu gehört sowohl die Kommunikation mit allen am Projekt beteiligten Personen, die Verwaltung des Teams, Einhaltung von Fristen und Priorisierung von Aufgaben. Mehr darüber, welche Aufgaben der Projekt Manager hat findet ihr auf unserem Blogpost: Wie man Projekt Manager wird.

Was sind Soft Skills?

Soft Skills zeigen, wie sie arbeiten. Dazu gehören zwischenmenschliche Fähigkeiten, Kommunikation, Zeitmanagement, Einfühlungsvermögen. Wichtig sind diese oft bei Bewerbungen, da Personalverantwortliche nach diesen Fähigkeiten suchen, um den Erfolg am Arbeitsplatz zu erhöhen. Denn auch wenn jemand hervorragende technische Fähigkeiten besitzt, aber nicht über Soft Skills wie Zeitmanagement verfügt. Soft skills sind deshalb so wichtig, da die Mitarbeiter bei vielen Tätigkeiten mit anderen Menschen zusammenarbeiten müssen. Denn die Soft skills sind auch übertragbare Fähigkeiten, die unabhängig davon eingesetzt werden können, was die Person macht. Damit sind die Mitarbeiter anpassungsfähiger.

Zu den Soft Skills gehören zum Beispiel folgende:

  • Anpassungsfähigkeit
  • Kommunikation
  • Arbeitsmoral
  • Teamfähigkeit
  • Motivation
  • Kritisches Denken
  • Lösung von Konflikten

Was sind Hard Skills?

Hard Skills sind Fähigkeiten, die man erlernen kann. Man erlernt diese vor allem in der Schule oder am Arbeitsplatz. Diese Fähigkeiten werden auch oft in Bewerbungen angeführt und sind für Personalverantwortliche leicht zu erkennen. Die Hard Skills unterscheiden sich je nach Beruf. Diese können aber für den Job als Project Manager zum Beispiel folgende sein:

  • Verhandlungen führen
  • Technische Kenntnisse
  • Organisation
  • Zielsetzung
  • Projektplanung
  • Budgetverwaltung etc.

Können Soft Skills zu Hard Skills werden?

Die Soft Skills und Hard Skills unterscheiden sich grundlegend. Soft Skills sind übertragbar und auf zwischenmenschlicher Ebene. Sie ermöglichen die gute Zusammenarbeit mit anderen Menschen. Die Soft Skills können also eher nicht zu Hard Skills werden, sie lassen sich am besten kombinieren.

Warum sind Soft Skills für das Projektmanagement so wichtig?

Im Projektmanagement zählt es nicht nur, dass ein Projekt abgeschlossen wurde, sondern auch wie. Es geht um effektive Interaktion und Kommunikation. Damit dieses Ziel erreicht werden kann, muss der Projekt Manager eine Kombination aus Führung, Betreuung, Kommunikation und Planung schaffen. Diese Soft Skills tragen dazu bei, dass das ganze Team effektiv arbeiten kann und das Projekt erfolgreich abschließen kann.

Ein Team zu leiten erfordert ein hohes Maß an Verantwortung und sozialer Kompetenz. Deshalb kann es sich negativ auf das Projekt auswirken, wenn die Soft Skills nicht vorhanden sind.

Top 5 Soft Skills für Projekt Manager

Kommunikation

Ein wichtiger Teil eines Projekts ist die Kommunikation. Denn ohne gute Kommunikation ist der Erfolg des Projekts schwierig. Damit das Team miteinander und mit anderen Beteiligten effektiv zusammenarbeiten kann, muss ständig kommuniziert werden. Klare Kommunikation hilft bei der Lösung von Problemen und sorgt dafür, dass alle Teammitglieder ständig auf dem Laufenden sind. Hierbei ist es wichtig, dass der Austausch in beide Richtungen geht, sowohl von der Führungsebene aus als auch von den Teammitgliedern.

Organisation

Ein guter Projektleiter muss gut organisiert sein und alles was mit dem Projekt im Blick haben. Der Projektmanager muss sich um viele Dinge kümmern, wie Aufgaben, Prozesse, Kostenberechnungen und vieles mehr. Um diese Dinge erfolgreich zu erledigen, ist ein gewisses Maß an Organisation erforderlich. Dazu ist es wichtig, strukturiert in einzelnen Phasen zu arbeiten und einen Projektplan zu haben. Wenn das Team oft nach etwas sucht oder Probleme bei der Einhaltung von Fristen und Einreichung von Dokumenten hat, könnte dies ein Hinweis sein, dass Sie die Strukturen optimieren müssen.

Flexibilität

Für das agile Arbeiten ist Flexibilität eine wichtige Grundlage. Der Projektleiter muss flexibel auf das Team und die Ziele reagieren können. Deshalb ist es auch seine Aufgabe einen flexiblen Rahmen zu schaffen, in dem das Team arbeiten kann.

Zeitmanagement

Im Projektmanagement sind die Aufgaben meistens von der Zeit abhängig. Es ist wichtig, die Zeit effektiv einzuteilen und zu nutzen. Es ist entscheidend, das Budget, die Zeit und den Umfang des Projekts sinnvoll einzuteilen und die eigene Zeit und die des Teams so zu verteilen, dass sie möglichst effektiv genutzt werden kann. Um klare Regeln für das Team aufzustellen, kann mit dem Team eine bestimmte Zeit für Aufgaben festgelegt werden (Timeboxing). So kann die Zeit nachverfolgt werden und Schwierigkeiten können erkannt werden. Wenn Teammitglieder die festgesetzte Zeit nicht einhalten können, müssen Sie als Projekt Manager Strategien entwickeln, um das Team wieder auf Kurs zu bekommen.

Qualitätskontrolle

Als Projektmanager habe Sie die Verantwortung für das Projekt. Das Qualitätsmanagement ist ein wichtiger Bestandteil dessen. Aufgaben, die nicht zum Ziel führen und das Projekt unnötig verkomplizieren, müssen identifiziert und verworfen werden. Für jeden Schritt sollte ein Ziel festgelegt werden, an dem der Zweck der Aufgabe gemessen werden kann. Deshalb müssen Sie eine klare Vision festlegen und mit dem Team kommunizieren. Außerdem sollten die Schritte und Aufgaben für alle Teammitglieder verständlich sein, damit das Team die Aufgaben nachvollziehen und befolgen kann.

Persönlichkeitsmerkmale, die ein Projektleiter besitzen sollte

Abgesehen von bestimmten Soft Skills gibt es auch andere Persönlichkeitsmerkmale, die einen Projekt Manager ausmachen. Diese sind zum Beispiel:

  • Proaktiv sein
  • Entscheidungsfreudig
  • Strategische Denkweise
  • Engagiertes Arbeiten
  • Visionen verfolgen

Wie entwickelt man solche Skills?

Auch wenn viele Menschen diese Fähigkeiten besitzen, muss der Projektmanager diese auch für den Job einsetzen. Mit Hilfe von Trainings und Weiterbildungen können diese noch ausgebaut und optimiert werden. Dann können diese Skills während des ganzen Projektlebenszyklus eingesetzt werden.


Teile diesen Artikel

Article by:

Simone Kohl
Simone Kohl

Teile diesen Artikel