Was ist eigentlich B2B-Marketing

Simone Kohl

< 1 min read

Was ist B2B Marketing?

B2B (Business-to-Business) Marketing ist die Geschäftsbeziehung zwischen zwei Unternehmen oder Organisationen. Es bezieht sich auf alle Produkte, die Sie nicht direkt an den Endverbraucher liefern. Der Schwerpunkt liegt auf dem Marketing für Produkte oder Dienstleistungen, die ein Unternehmen an ein anderes verkauft. Im Gegensatz zum B2C (Business-to-Consumer)-Marketing ist der B2B-Bereich rationaler und stärker auf den Preis ausgerichtet. Daher gibt es hier andere Anforderungen.

Was bedeutet B2B für das Marketing?

Es erfordert andere Strategien als das B2C-Marketing. B2B-Marketing erfordert mehr persönliche Kontakte und gute Informationen über die Produkte. Der Grund dafür ist, dass die Produkte oft speziell an die Branche angepasst sind oder verschiedene Besonderheiten aufweisen. Um ausreichend Informationen über die Produkte bereitzustellen, bietet sich Online-Marketing an. Sie können die Produkte/Dienstleistungen zum Beispiel auf der Website oder durch E-Mail-Marketing präsentieren und so den Entscheidungsprozess vereinfachen.

Social Media & B2B

Über soziale Netzwerke können Sie Beziehungen zu Kunden pflegen und aufbauen, um Leads zu generieren und so dem Unternehmen zu mehr Erfolg zu verhelfen. Dabei sollten Sie eine auf das Unternehmen zugeschnittene Strategie verfolgen, damit Sie B2B-Marketing effektiv einsetzen können.

Content-Erstellung & B2B

Content Marketing ist auch im B2B-Bereich von großer Bedeutung. Sie können Ihre Inhalte über soziale Medien, Blogs oder Video- und Bildinhalte mit Ihren Kunden teilen. Auf diese Weise können Sie die Bedürfnisse der Kunden herausfinden, die für den B2B-Markt von wichtig sind.


Teile diesen Artikel

Article by:

Simone Kohl
Simone Kohl

Teile diesen Artikel